Klasse B

Der erste Schritt zur Unabhängig

Klasse B/ BF 17

Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als
750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird).

Mindestalter: 17
Einschluss: AM, L
Theoretische Ausbildung und Prüfung
Praktische Ausbildung und Prüfung
 

B96

Die Fahrerlaubnis der Klasse B kann mit der Schlüsselzahl 96 erteilt werden für Fahrzeugkombinationen bestehend aus einem Kraftfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3500 kg überschreitet, aber 4250 kg nicht übersteigt.

Mindestalter: 17
Vorbesitz: B/ BF 17
Theoretische und praktische Ausbildung
 

BE

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 3500 kg nicht übersteigt

Mindestalter: 17
Vorbesitz: B/ BF 17
Praktische Ausbildung und Prüfung
 

B196

Inhabern einer Fahrerlaubnis der Klasse B wird das Führen von Krafträdern der Fahrerlaubnisklasse A1 durch zusätzliche Theorie und Praxisstunden ermöglicht

Mindestalter: 25
Vorbesitz: mindestens 5 Jahre Klasse B
Eine theoretische und praktische Schulung im Umfang von mindestens 13,5 Zeitstunden (9 Unterrichtseinheiten zu 90 Minuten) müssen absolviert werden, deren erfolgreicher Abschluss von einem unserer Fahrlehrerin/einem Fahrlehrer bestätigt wird.